Gästebuch

Wir kamen als Fremde und gingen als Freunde. Wir verbrachten neun herrliche Tage in einem Mobilheim (Nr. 207) vom Camp Cikat. Vom ersten Kontakt mit der Mitarbeiterin an der Rezeption, über das Angebot des Mobilheims, ohne vorherige Buchung, durch den Chef der Mobilheim-anlage, jeder Kontakt mit den Mitarbeitern, bis zu unserer Abreise war sehr gastfreundlich und zuvorkommend. Vielen Dank, gerne wieder.

Hulube, Deutschland, 20.10.2018.

Wie immer ein sehr schöner Urlaub, saubere Sanitäranlagen!

Helmut Hartl, Österreich, 19.10.2018.

Super Urlaub! Ein echt klasse Camping Platz, die Anlage ist schön und sauber, das Meer ist überragend 😃 einziges Manko: keine erste Hilfe am Campingplatz, obwohl eine am plan eingezeichnet war... wir mussten ins nahegelegene Krankenhaus fahren.. 😒 aber alles in allem top! 👍

H. P., Österreich , 14.8.2018.

Die Sanitäranlagen sind immer sehr sauber!!! Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Es werden momentan sehr viele Stellplätze erneuert. Wird ein schöner Campingplatz.

Julius, Österreich , 12.4.2018.

Sehr schöner Platz, wir hätten Premiumplatz 3te Reihe , Platz dürfte aber größer sein .zu bemängeln ist, daß es auf dem Platz viel zu viele Hunde gibt und mit ihrem Gebelle schon stören. Ansonsten empfehlenswert.

Breitinger,Manfred, Deutschland , 29.9.2017.

Unser erster Urlaub in Kroatien auf Mali Losinj Camp Cikat. Über das Camp haben wir uns sehr gefreut, auch wenn die Anfahrt bis dahin sehr lange war. Gefahren sind wir von Heidelberg über KA-München-Salzburg-Villach-Ljubljana-Opatija später sind wir mit der Fähre von Brestova nach Porozina gefahren von dort waren es noch 80km bis zum Camp Cikat. Insgesamt haben wir genau 16 Stunden gebraucht, weil zum Teil es viele Staus gab vor allem in Österreich und an der kroatischen Grenze was ich nicht verstanden habe wie so man Landeinwärts die Touristen kontrollieren muss. Im Camp angekommen schnell die Zelte aufgestellt und ab ins Aqua Park um sich ab zu kühlen. Das Camp ist sehr groß für jeden ist was dabei, und man kommt überall schnell hin. Jedoch ist uns aufgefallen das an manchen Plätzen es doch schon etwas enger war als es man auf den Bildern gesehen hat. Wir hatten einen Standard Stellplatz Nr. 830. Der Platz hat gereicht für ein 6 Mann Zelt sowie ein Lidl Pavillon und das Auto. Doch es war etwas beengt da muss man jeden Zentimeter ausnutzen damit alles passt. Nachbarn soweit ok ruhig und haben keine nächtlichen Partys gefeiert auch auf dem gesamten Platz war es nachts ruhig. Manche Nachbarn und Camper haben sich jedoch wie Schweine verhalten und ihr Müll überall liegen gelassen, statt es zum Container zu bringen Wespen und andere Viecher haben sich gefreut. Die Sanitären Anlagen waren zwar sauber aber nur solange die Damen es sauber gehalten haben. Sie kamen auch kaum nach es ständig sauber zu halten da manche Gäste der Meinung waren, dass Sie sich wie daheim benehmen müssen und alles hin schmeißen und überall Dreck hinterlassen. Selbst benutztes Toilettenpapier lag nicht in der Schüssel sondern daneben (Pfui). Der Platz ist sehr groß die Wege zu den Stellplätzen sind komplett ausgebaut außer auf den Nicht-parzellierte Stellplätzen da sind zum Teil Schotterwege die nicht unbedingt stören. Die Sanitäre Anlagen sind mit allem ausgebaut was man braucht wie bei der Camp Beschreibung erwähnt wurde. Das Restaurant und der Family Fun Park Pepe ist sehr schön und man kann dort schöne Zeit verbringen. Das Essen ist sehr lecker man kann auch die Kinder im Fun Park abgeben wo sie betreut werden um die Zeit im Restaurant an einem guten Glas Wein zu zweit zu verbringen. Die Preise im Market sind angemessen und nicht sehr überteuert jedoch sind die Preise beim Lidl und Konzum in der Stadt wo man dann zum einkaufen mit dem Auto fahren muss günstiger und es gibt jeden Tag irgendwelche Angebote. Wir selbst haben aber auch auf dem Camp viel eingekauft somit hat es unsere Urlaubskasse nicht unbedingt gesprengt. Zum Strand es befinden sich am Wasser mehrere Plätze die man benutzen kann zum Teil sind sie steinig oder betoniert für die Steine empfehle ich eine Unterlage auf dem Beton reicht schon mal ein Handtuch. Das Wasser ist Glasklar und man kommt überall gut hinein. Zu den Ausflügen die im Hafen angeboten werden kann man wenig sagen wenn man nur mit einem Schiff ein Ausflug macht. Alle haben dieselben Preise nur bei den Kindern sollte man nicht unbedingt das gleiche bezahlen wie für einen Erwachsenen. Wir haben ein Ausflug mit dem Boot Krsko gemacht 2 Erwachsene (je 30€), 2 Kinder 6 und 7 Jahre für (je 20€) der Preis wurde uns günstiger gemacht nach dem wir angesprochen haben, dass die Kinder bei den anderen Anbietern nur die Hälfte bezahlen. Für den Preis bekommt man einen schönen Ausflug um die Insel Losinj die etwa 8 Stunden dauert, natürlich mit Pausen zum Schnorcheln und schwimmen. Im Preis ist ein leckeres Mittagessen Fisch oder Hähnchen Steak vom Grill sowie Trinken (Cola, Fanta, Wasser, Wein) zu dem verteilt der Kapitän ständig einen Schnaps :). Zur der Stadt, die sehr schön ist, tagsüber ruhig es ist nicht so überfüllt abends kommen die Leute und genießen die Stimmung und das Essen in den Restaurants. Die erste Woche haben wir die meiste Zeit am Strand verbracht, in der zweiten Woche waren wir öfters im Aqua Park was ganz besonders für die Kids ein muss ist. Der Aqua Park ist ziemlich groß und es gibt für jeden Platz, das einzige was uns gestört hat das die Leute sich nicht an das Rauchverbot gehalten haben und zum Teil mit der Zigarette direkt im Pool saßen. Für die Liegen im Aqua Park muss man auch bezahlen, wenn Interesse besteht. Das fanden wir nicht so gut. Die Bademeister und die anderen Mitarbeiter haben auch nicht dazu gesagt erst dann wenn man das Problem angesprochen hat. Geraucht wurde auch direkt am Kinder Pool wo sich auch die Pool Bar befand. Also wenn ich mit meinen Kindern Urlaub machen möchte und mich erholen will dann möchte ich mich nicht unbedingt fühlen als wurde ich gerade in einer Raucherkneipe liegen. Da sollte das Cikat Team auch was machen eventuell Rauchecken und große Schilder die darauf hinweisen. Bei Beschwerden an die Mitarbeiter vom Camp Cikat gab es nichts auszusetzten, wenn uns was nicht gepasst hat, haben sie es gleich geregelt. Das AnimationsTeam war super nett haben sogar die Kinder im Aqua Park zu spielen geholt. Zum Schluss, es war ein sehr schöner Urlaub auf der Insel Losinj und im Camp Cikat wir werden auf jeden Fall noch mal hinfahren diesmal werden wir aber einen Superior Stellplatz nehmen. Wir werden auch eine Nacht in Österreich Zwischenstopp machen den die Rückfahrt hat 20 Stunden gedauert. :( Ich hoffe dass andere auch den Urlaub in Cikat genießen konnten.

Landsberg Sebastian, Deutschland, 10.9.2017.

Wir sind noch bis zum 30.06.2017 hier auf dem Campingplatz und sind begeistert. Wir stehen auf einem Premium Mare Platz (PM04) in erster Reihe zum Meer und genießen die tolle Aussicht. Das Wasser ist glasklar.Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, bei Ankunft wurde sofort von einem Kollegen Hilfe zum abstellen des Wohnwagens gerufen. Wir kommen auf alle Fälle nächstes Jahr wieder.

Pochert Andreas , Deutschland , 22.6.2017.

waren in der karwoche mit ww, 2hunden, 2 erw. super tolle stellplätze, sehr sauber (platz und sanitär); personal sehr freundlich und hilfsbereit. wir waren begeistert und können diesen cp nur weiterempfehlen. wir werden nächstes jahr wieder dorthin fahren. klare empfehlung!!

gangl petra, österreich, 16.4.2017.

Wir waren in der Hauptsaison Juli 2016 für 20 Tage dort. Hatten in der ersten Reihe einen Stellplatz war wirklich toll. Wir fahren 2017 wieder hin. Toller Blick, schöne Sonnenuntergänge, klares Wasser, Sanitäranlagen okay, viele Möglichkeiten Surfen, Radfahren, Wandern, super nah am Ort/Hafen zum Essen/bummeln(ca. 15 Minuten) Auf jeden Fall eine Reise wert.

Schumacher Markus, Deutschland, 18.11.2016.

Wir waren Anfang Juni 2015 für 1 Woche auf dem Camping Platz. Wir standen mit der ACSI Karte in der ersten Reihe neben dem Restaurant ohne Aufpreis und hatten jeden Tag den Sonnenuntergang genau vor uns. Das Sanitär immer sauber und sehr gepflegt. Das Personal hilfreich und zuvorkommend. Die besagte Baustelle des Aqua Parks hat uns nicht beeinträchtigt. Lediglich die Arbeiten im Meer vor unserem Fahrzeug für die neue Pumpe des Aqua Parks hat am Tage für einige Stunden die Ruhe gestört (aber wer sitzt schon den ganzen Tag vor seinem Womo). Auch unsere beiden Hunde (Rhodesian Ridgebacks) waren sehr willkommen. Wir werden wahrscheinlich Anfang März 2016 das Winter Camping Angebot ausprobieren und sind gespannt wie es um diese Jahreszeit auf der Insel ist.

Stefan und Martina, Rosenheim, Deutschland, 11.2.2016.

Schreiben Sie Ihren Eindruck

Eindrücke unten eintragen.

Felder mit einem Stern (*) gekennzeichneten sind Pflichtfelder

*  
*  
*  
*  
*