Datenschutz

Das Unternehmen Jadranka kampovi d.o.o. respektiert Ihre Privatsphäre und legt großen Wert auf die Art und Weise, wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt werden. Wir respektieren und achten auf die Privatsphäre jedes einzelnen Besuchers unserer Webseiten www.camp-cikat.com („unserer Website“) und wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf die in dieser Erklärung beschriebenen Weise und nur im Einklang mit Ihren Rechten und unseren gesetzlichen Pflichten erheben und nutzen. 

Lesen Sie bitte sorgfältig diese Datenschutzerklärung, um sicher zu gehen, dass Sie ihren Inhalt richtig verstanden haben. Ihr Einverständnis mit dieser Datenschutzerklärung gilt ab dem ersten Tag, an dem Sie unsere Webseiten benutzen. Falls Sie mit dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, sind Sie verpflichtet, unverzüglich aufzuhören, unsere Webseiten zu benutzen. 

1. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN UND AUSLEGUNG 

In dieser Datenschutzerklärung werden die untengenannten Begriffe wie folgt ausgelegt:

„Cookie“ bezeichnet eine kleine Textdatei, die beim Besuch bestimmter Teile unserer Webseiten und/oder bestimmter Funktionen unserer Webseiten auf Ihrem Rechner oder Gerät abgelegt wird. Details über die Cookies, die wir auf unseren Webseiten verwenden, sind im Anschluss, in Kapitel 14 aufgelistet; und

„Gesetz zur Verwendung von Cookies“ bezieht sich auf wichtige Teile der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation aus dem Jahr 2003;

2. ÜBER UNS

Unsere Webseiten werden verwaltet und sind Eigentum vom Unternehmen Jadranka kampovi d.o.o., Gesellschaft mit begrenzter Haftung eingetragen in Kroatien, beim Handelgericht in Rijeka.

Geschäftssitz: Dražica 1, 51550 Mali Lošinj.

Steuernummer: 90961444068.

E-Mail: dpo@jadranka.hr.

Wir sind Teil der Aktiengesellschaft Jadranka d.d., Dražica 1, 51550 Mali Lošinj, Kroatien.

3. WAS UMFASST DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG?

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Nutzung unserer Webseiten. Unsere Webseiten können Links von anderen Websites enthalten. Beachten Sie bitte, dass wir keinerlei Kontrolle über die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Websites von Dritten haben, und raten Ihnen daher, die Datenschutzpolitik der jeweiligen Websites zu überprüfen, bevor Sie ihnen Ihre personenbezogenen Daten offenbaren.

4. WAS SIND PERSONENBEZOGENE DATEN?

Personenbezogene Daten werden in der Datenschutz-Grundverordnung (EU-Richtlinie 2016/679) („DSGVO”) definiert als „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung identifiziert werden kann.“

Einfach ausgedrückt, handelt es sich um jede Information, die Rückschlüsse auf Ihre Identität erlaubt. Darunter sind sowohl offensichtliche Daten wie Namen und Kontaktdaten als auch die weniger offensichtliche Daten wie Kennnummer, Standortdaten und Online-Kennung gemeint. 

5. WAS SIND IHRE RECHTE?

Laut DSGVO haben Sie folgende Rechte und wir werden uns stets bemühen, diese auch zu schützen:  

  • Das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die wir über Sie haben. In Kapitel 13 wird erklärt, wie Sie dieses Recht ausüben können. 
  • Das Recht auf Berichtigung von der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, falls diese unrichtig oder unvollständig sind. Wie in Kapitel 15 angegeben ist, können Sie uns kontaktieren, um mehr zu erfahren. 
  • Ein Recht auf Vergessenwerden, bzw. Sie können verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten, über die wir verfügen, gelöscht und nicht mehr verarbeitet werden. Wie in Kapitel 15 angegeben ist, können Sie uns kontaktieren, um mehr zu erfahren.
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken (bzw. verhindern).
  • Das Recht auf Widerspruch auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu einem bestimmten Zweck oder Zwecken.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit. Das heißt, dass wenn Sie uns Ihre personenbezogene Daten direkt offenbart haben und wir diese mit Ihrer Einwilligung oder im Rahmen der Umsetzung eines Vertrags automatisch verarbeiten, Sie das Recht haben, eine Kopie dieser personenbezogener Daten zu verlangen, um Sie erneut verwenden und anderen Verantwortlichen  übermitteln zu können.     
  • Das Recht auf automatisierte Entscheidungsfindung und bessere Nutzererfahrung. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht auf diese Weise. 

Für mehr Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder darüber, wie Sie Ihre obengenannten Rechte geltend machen können, können Sie uns, wie in Kapitel 15 angegeben ist, kontaktieren und mehr erfahren. 

6. WELCHE DATEN ERHEBEN WIR?

Abhängig von Ihrer Nutzung unsrer Webseiten, können wir bestimmte oder alle von den folgenden personenbezogenen und nicht-personenbezogenen Daten (lesen Sie dazu bitte Kapitel 14 über die Art und Weise, wie wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden und unsere Cookie-Politik) erheben:

  • Kontaktdaten (Name, E-Mail, Geburtsdatum)
  • Zahlungsdaten (Zahlungskartennummern, Zahlungsadresse, Bankdaten); 
  • Demographische Daten (Alter, Geschlecht, Staat und die gewählte Sprache);
  • Daten über Ihre Buchung, Ihren Aufenthalt oder Besuch in einer Unterkunft (einschließlich der Campingplätze von Jadranka kampovi d.o.o., auf denen Sie gewohnt haben, An- und Abreisedatum und gekaufte Produkte und Dienstleistungen); 
  • Mitgliederdaten über Teilnehmer von Treueprogrammen 
  • Kopien von unserer Korrespondenz, falls Sie uns kontaktiert haben;
  • Daten über Ihre Interessen und Entscheidungen;
  • Daten, die sich auf Ihre Nutzung und Interaktion mit unseren Webseiten beziehen, wie IP-Adresse, Typ und Version der Suchmaschine, Betriebssystem, Liste von URL-Adressen, die alles von der Startadresse über Ihre Aktivität auf unseren Webseiten bis hin zur Endadresse umfasst.  
7. WIE VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Laut DSGVO muss immer eine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorliegen. Sie kann dann vorliegen, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist, Sie die Daten durch Ihre Einwilligung zur Verfügung gestellt haben oder dies in unserem berechtigten geschäftlichen Interesse ist. Ihre personenbezogenen Daten werden und können zu folgenden Zwecken benutzt werden:

  • Daten, die Sie uns geben: wir erhalten und speichern Daten, die Sie auf unseren Webseiten eingeben oder die Sie uns auf eine andere Weise geben, einschließlich, zum Beispiel, wenn Sie als Gast auf unseren Campingplätzen wohnen. In den meisten Fällen bestimmen Sie selbst, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen möchten, aber die Verweigerung von Daten kann Ihre Teilnahme an bestimmten Aktivitäten einschränken, so sind beispielsweise Zahlungsdaten bei dem Buchungsprozess erforderlich. Wenn Sie Daten über Dritte preisgeben (beispielsweise eine Unterkunft für eine andere Person buchen), dann erklären Sie sich damit als berechtigt, dies im Namen dieser Person zu tun und erteilen uns auch die Einwilligung in die Verarbeitung dieser Daten im Einklang mir dieser Datenschutzerklärung. Damit bestätigen Sie ebenfalls, die Richtigkeit dieser Daten.       
  • Automatisch verarbeitete Daten: beim Besuch unserer Webseiten und/oder bei der Nutzung irgendeiner Software-Anwendung, die wir auf unseren Webseiten bieten, erhalten wir und speichern Daten, die aus Ihrer Aktivität hervorgehen und auch Daten, die aus Ihrer Suchmaschine oder mobilem Gerät automatisch erhoben werden. Beispielsweise, wie auch viele andere Webseiten, erheben wir bestimmte Daten, wenn Ihre Suchmaschine auf unsere Webseiten zugreift, und darunter sind Ihre IP-Adresse, Typ der Suchmaschine, Betriebssystem, Daten über das Mobilnetzwerk, aufgerufene Seiten und Zeitpunkt des Aufrufs. Solche Informationen helfen uns bei der Kommunikation mit Nutzern und tragen zum besseren Verständnis bei. 
  • Sicherheitssysteme: beim Besuch von unseren Objekten können mittels Überwachungskameras und anderer Sicherheitssysteme Daten über Sie erhoben werden. 
  • Daten aus anderen Quellen: wir können Daten über Sie auch aus anderen Quellen bekommen, z.B. aus öffentlichen Datenbanken, von Marketingpartnern und von Dritten. Darunter sind unter anderem auch Reiseagenturen, Fluggesellschafften, Kreditkartenunternehmen und andere Partner gemeint. 
  • Altersgrenze: Daten, die zur Identifizierung einer Person unter 18 Jahren dienen können, werden vom Unternehmen Jadranka kampovi d.o.o. nie absichtlich erhoben. Jadranka kampovi d.o.o. kann Daten zur Identifizierung von Personen unter 18 im Rahmen der Gästeanmeldung erheben, aber immer nur mit der Einwilligung der Eltern oder des Vormunds der minderjährigen Person.   
  • Verwaltung und Führung Ihres Nutzerkontos;
  • Verwaltung und Führung Ihres Aufrufs unserer Webseiten;
  • Personalisierung und Anpassung Ihrer Nutzererfahrung auf unseren Webseiten;
  • Lieferung von unseren Produkten und Dienstleitungen. Ihre personenbezogenen Daten sind erforderlich, damit wir mit Ihnen einen Vertrag schließen können.
  • Personalisierung und Anpassung unserer Produkte und Dienstleistungen an Ihre Wünsche
  • Kommunikation mit Ihnen. Dies kann sich auf das Beantworten von E-Mails oder die Annahme von Telefongesprächen beziehen.
  • Zusendung von Daten per E-Mail gemäß Ihrer Wahl (Sie können sich jederzeit von der Liste abmelden und Ihre Wahl ändern, indem Sie auf den Link ABMELDEN unten in der E-Mail klicken oder eine E-Mail mit einem Antrag auf Abmeldung schicken).
  • Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseiten und Erhebung von Feedback-Daten, damit Sie uns dabei helfen, unsere Webseiten und Ihre Nutzererfahrung kontinuierlich zu verbessern.

Mit Ihrer Einwilligung und/oder wenn es gesetzlich erlaubt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken verwenden, was Folgendes umfassen kann: Kontaktaufnahme per E-Mail, Telefon, Textnachrichten, Post; Zusendung von Informationen, Neuigkeiten und von unseren Produkt- und Dienstleistungsangeboten. Wir werden Ihnen weder unerlaubte Marketingunterlagen noch Spam-Mail zusenden. Wir werden immer an dem vollständigen Schutz Ihrer Rechte arbeiten und unsere Pflichten aus der DGVO und der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation aus dem Jahr 2003 erfüllen und Sie werden immer die Möglichkeit haben, sich abzumelden.

Dritte, deren Inhalte auf unseren Webseiten erscheinen, mögen Cookies verwenden, was im Anschluss in Artikel 14 ausführlich beschrieben ist. Bitte lesen Sie Artikel 14 für mehr Informationen über die Kontrolle von Cookies. Bitte beachten Sie, dass wir weder die Aktivitäten von Dritten, noch die Daten, die Dritte selber erheben  und verarbeiten,  kontrollieren können, und raten Ihnen daher, dass Sie die jeweiligen Datenschutzerklärungen überprüfen. 

Wir verwenden ein automatisiertes System/Systeme für bestimmte Arten von Entscheidungsfindung und dafür, Ihnen eine bessere Nutzererfahrung bieten zu können. Falls Sie zu irgendeinem Zeitpunkt Fragen haben, über irgendwelche Maßnahmen, die wir diesbezüglich ergriffen haben, oder Sie „menschliches Eingreifen“ verlangen (z.B. Kontrolle bestimmter Maßnahmen durch eine Person im Gegensatz zu einer nur automatischen Methode), gewährt Ihnen die DSGVO das Recht darauf. Für mehr Informationen können Sie uns unter den Kontaktdaten in Kapitel 15 kontaktieren. 

Es sind folgende Methoden zur automatisierten Entscheidungsfindung erlaubt:

  • Falls Sie ein Web-Formular auf unseren Webseiten ausfüllen, werden Ihre Daten in unserem CMS-System gespeichert und ein bestimmter Suchverlauf auf unseren Webseiten kann uns zur Verfügung stehen, damit wir auch zukünftig Erkenntnisse über ihre Interessen haben. Diese Daten können wir verwenden, um unsere Kommunikation effizienter zu gestallten und um unsere Webseiten zu verbessern. Aber, wenn Sie den Modus zum Privatsuchen nutzen, können Sie uns Informationen geben, ohne Ihren Suchverlauf preiszugeben. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht mitteilen möchten, bitte erfüllen Sie keine Formulare auf unseren Webseiten.  
  • Falls Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und uns Ihre Einwilligung in die Zusendung von Marketingunterlagen per E-Mail erteilen, werden bestimmte Daten erhoben, wie beispielsweise wann und ob Sie unsere E-Mail geöffnet haben und auf welche Links Sie geklickt haben. Diese Daten werden verwendet, um das Engagement und den Erfolg der E-Mail-Kampagne auszuwerten.
  • Ein Klick auf irgendeine von diesen E-Mails kann ihre persönliche Identifizierung auf unseren Webseiten ermöglichen und somit wird ein bestimmter Suchverlauf unseren Mitarbeitern zur Verfügung stehen, damit wir unsere Kommunikation mit Ihnen effizienter gestallten und unsere Webseiten verbessern können. Falls Sie diese Art von Datenverarbeitung nicht haben wollen, können Sie sich von unseren Mailinglisten abmelden oder den Modus der Privatsuche nutzen. 
8. WIE LANGE BEWAHREN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF?
Im gesetzlich zugelassenen Umfang werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange aufbewahren, wie es für die Erfüllung von Folgendem erforderlich ist:
  • Zwecke, zu denen diese personenbezogenen Daten zugeschickt wurden,
  • bestimmte und dauerhafte Geschäftsbedürfnisse, einschließlich der Evidenzführung
  • besondere rechtliche oder regulatorische Anträge, und/oder
  • Anträge auf Evidenzaufbewahrung, falls diese Evidenz für die in Gang gesetzten regulatorischen Ermittlungen von Bedeutung sein könnten.
  • Wo keine Rechtfertigung zur Aufbewahrung von solchen personenbezogenen Daten besteht, werden diese sorgfältig gelöscht, entfernt, anonymisiert und/oder blockiert. 

Ihre personenbezogenen Daten werden wir nicht länger aufbewahren, als es für die Zwecke erforderlich ist, zu denen sie erhoben wurden. Wenn es aus geschäftlich oder rechtlich bedingten Gründen keinen Bedarf mehr nach Ihren personenbezogenen Daten gibt, werden diese auch gelöscht. Wir bewahren personenbezogene Daten auf, die wir im Namen unserer Kunden verarbeiten, solange wir einen Vertrag mit den Kunden über die Verarbeitung seiner personenbezogener Daten haben, und dieser unterliegt immer aktuellen rechtlichen Vorschriften.  

9. WO UND WIE BEWAHREN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF UND WIE ÜBERMITTELN WIR SIE?  

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) aufbewahren und übermitteln. Zum EWR gehören die EU-Mitgliedstaaten, das Vereinigte Königreich, Norwegen, Island und Lichtenstein. Mit anderen Worten, Ihre personenbezogenen Daten werden im Einklang mit der DSGVO und anderen äquivalenten rechtlichen Standards geschützt.

Bei der Übermittlung von Ihren personenbezogenen Daten an Dritte in den Vereinigten Staaten, können diese geschützt werden, wenn sie dem EU-USA Schutzschild für Privatsphäre unterliegen. Das Schutzschild verlangt von Dritten, Datenschutz im Einklang mit Standards, die den europäischen Vorschriften ähnlich sind, zu gewährleisten. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Europäische Kommission.

Bitte kontaktieren Sie uns, um zusätzliche Informationen über diesen Datenschutzmechanismus zu bekommen, den wir bei der Übermittlung Ihrer personenbezogener Daten in Drittländer verwenden. Unsere Kontaktdaten finden Sie in Kapitel 15.

Die Sicherheit Ihrer personenbezogener Daten ist für uns von äußerster Bedeutung und wir ergreifen eine Reihe an Maßnahmen, um sie zu schützen.

10. GEBEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AN ANDERE WEITER?

Ihre personenbezogenen Daten geben wir an keine Dritten weiter, zu keinen Zwecken, außer in einem wichtigen Ausnahmefall. 

Unter begrenzten Umständen können wir rechtlich dazu verpflichtet sein, bestimmte personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer Daten, weiterzugeben, und zwar im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens oder wenn wir gesetzliche Pflichten, Gerichtsbeschlüsse oder Beschlüsse von öffentlichen Behörden erfüllen müssen.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit andere Mitgliedern unserer Gruppe austauschen, und zwar zu folgenden Zwecken service. Dies bezieht sich auch auf Filialen, das Holding-Unternehmen und seine Filialen. 

Manchmal schließen wir Verträge mit Dritten, um bestimmte Produkte oder Dienstleistungen liefern zu können. Das kann die Zahlungsverarbeitung und das Marketing umfassen. In manchen Fällen können dann Dritte Zugang zu einigen oder allen Ihren personenbezogenen Daten, die wir haben, verlangen.

Falls ein Dritter einige Ihrer personenbezogen Daten verlangt, so wie oben beschrieben, werden wir alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten sorgfältig verarbeitet werden, und zwar im Einklang mit Ihren Rechten, unseren gesetzlichen Pflichten und den Pflichten von Dritten, wie im Kapitel 9 beschrieben ist.

Werden Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt, dann werden wir alle entsprechenden Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sie genauso sorgfältig verarbeitet werden, wie im Vereinigten Königreich und gemäß der DSGVO, wie in Kapitel 9 beschrieben.

Unter bestimmten begrenzten Umständen können wir rechtlich dazu verpflichtet sein, bestimmte personenbezogene Daten, einschließlich Ihrer Daten, weiterzugeben, und zwar im Rahmen eines rechtlichen Verfahrens oder wenn wir gesetzliche Pflichten, Gerichtsbeschlüsse oder Beschlüsse von öffentlichen Behörden erfüllen müssen.

11. WIE KÖNNEN SIE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN KONTROLLIEREN?

Zusätzlich zu den Rechten, die Sie laut DSGV haben und die in Kapitel 5 aufgelistet sind, können Sie, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten angeben, die Möglichkeit bekommen, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten zu beschränken. Vor allem nehmen wir uns vor, Ihnen eine strenge Kontrolle über unsere Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des direkten Marketings zu ermöglichen (einschließlich der Abmelde-Option von unserer Mailingliste, indem Sie auf die Links in unseren E-Mails klicken, oder zum Zeitpunkt der Angabe Ihrer Daten). 

12. KÖNNEN SIE UNS ZUGANG ZU IHREN PERSONENBEZOGEN DATEN VERWEIGERN?

Sie können Zugang zu bestimmten Teilen von unseren Webseiten bekommen, ohne uns Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Aber um alle Funktionen auf unseren Webseiten nutzen zu können, werden Sie möglicherweise bestimmte Daten angeben oder die Erhebung von bestimmten Daten zulassen müssen.

Sie können die Verwendung von Cookies beschränken. Mehr Informationen dazu finden Sie in Kapitel 14 und unsere Cookie-Politik.

13. WIE BEKOMMEN SIE ZUGANG ZU IHREN PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Falls Sie wissen möchten, über welche Sie betreffende personenbezogene Daten wir verfügen, können Sie uns nach Details zu diesen Daten fragen oder eine Kopie dazu fordern (falls wir über Ihre personenbezogenen Daten verfügen). Dies ist bekannt als „Antrag der betroffenen Person auf Zugang zu Daten“

Alle Anträge auf Zugang zu Daten seitens der betroffenen Person müssen in schriftlicher Form und per E-Mail oder Post an die in Kapitel 15 angegebenen Adressen gesendet werden. 

In der Regel ist der Antrag einer betroffenen Person auf Zugang zu Daten unentgeltlich. Falls Ihr Antrag jedoch „offenkundig unbegründet oder übertrieben ist“ (beispielsweise ständig zugesendet wird), kann ein Entgelt für Verwaltungskosten verlangt werden.  

Zu Ihrem Antrag werden wir uns innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags äußern. Unser Ziel ist es, Ihnen innerhalb der genannten Frist eine ausführliche Antwort zusammen mit einer Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zu geben. Es kann vorkommen, dass Ihr Antrag etwas komplexer ist und wir daher mehr Zeit brauchen, aber maximal bis zu drei Monaten nach Eingang des Antrags. Sie werden über den Verlauf der Zusendung unserer Antwort vollständig informiert.   

14. WIE WERDEN COOKIES VERWENDET?

Unsere Webseiten können bestimmte Cookies auf den auf Ihrem Rechner oder Gerät direkt abgerufenen Seiten verwenden oder Zugriff auf sie haben. Diese sogenannten Cookies von Erstanbietern werden direkt von uns abgelegt und verwendet. Wir nutzen sie, um den Zugang zu unseren Webseiten zu erleichtern, Ihre Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu verbessern und um die bestmöglichen Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können. Die Cookies, die wir verwenden, haben wir sorgfältig ausgewählt und haben Maßnahmen ergriffen, um den Schutz Ihrer Privatsphäre und personenbezogener Daten jederzeit gewährleisten zu können. 

Beim Besuch unserer Webseiten können auch Cookies von Drittanbietern auf Ihren Rechner oder andere Geräte kommen. Die Cookies von Dritten sind Cookies, die von anderen Webseiten, Diensten und/oder Drittpersonen stammen, bzw. nicht von uns. Cookies von Dritten werden auf unseren Webseiten verwendet, um die Nutzererfahrung zu verbessern. Für mehr Details dazu bitte sehen Sie die Seite im Anschluss. Cookies sind für die Funktionsfähigkeit unserer Webseite nicht erforderlich und Ihre Ablehnung einer Cookie-Einwilligung wird keinesfalls unsere Webseiten beeinflussen. 

Auf unseren Webseiten werden alle Cookies im Einklang mit dem aktuellen Gesetz über Cookies verwendet.  

Bevor Cookies auf Ihrem Rechner oder Gerät gespeichert werden, wird ein Popup erscheinen, mit der Forderung zur Einwilligung in die Speicherung von Cookies. Mit der Erteilung Ihrer Einwilligung ermöglichen Sie uns, Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Dienstleistungen zu bieten. Nach Belieben können Sie die Einwilligung verweigern, aber dann werden bestimmte Features unserer Webseiten nicht vollständig funktionieren. 

Bestimmte Features unserer Webseiten hängen von Cookies ab. Das Gesetz über Cookies sieht vor, dass Cookies „unbedingt notwendig“ sein müssen. Diese Cookies sind in der Tabelle im Anschluss dargestellt. Für das Ablegen dieser Cookies wird keine Einwilligung von Ihnen gefordert, aber es ist trotzdem wichtig, dass Sie davon Kenntnis erhalten. Sie können Cookies blockieren, indem Sie die Einstellungen Ihrer Suchmaschine, wie im Anschluss erklärt, verändern, aber beachten Sie bitte, dass unsere Webseiten danach nicht wie vorgesehen funktionieren können. Wir haben alle möglichen Maßnahmen ergriffen, um Ihre Privatsphäre zu schützen und um sicherzustellen, dass Sie durch Ihre Einwilligungserklärung keinen Risiken ausgesetzt sind.

Folgende Cookies können auf Ihrem Rechner oder Gerät gespeichert werden: 

Funktions-Cookies     Klicken Sie auf das Banner dieses Cookies, wird es eine erneute Anzeige des Banners verhindern. Wenn Sie die Kontaktform nutzen, wird ein Session-Cookie abgelegt.  

Google Analytics    Wir verwenden Google Analytics, um Daten über die Benutzung unserer Website durch Besucher zu erheben. Wir erheben beispielsweise Daten von der Website, von der der Besucher gekommen ist und die Daten über die Gesamtzahl von Besuchen auf unserer Website. Dies kann auch Daten über die Location des Nutzers einschließen. Die Funktionen von Google Analytics Advertising können wir zu Remarketing-Zwecken verwenden. Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch die Tools von Google Analytics verhindern, indem Sie Google Analytics Opt-Out auf Ihrem Browser installieren. Mehr dazu unter: https://policies.google.com/privacy?hl=en

Unsere Webseiten verwenden die Dienstleistungen von Google Analytics. Bei der Analyse von Websites geht es um eine Reihe von Tools zur Erhebung und Analyse von anonymen Daten über die Benutzung der Website,  wodurch wir bessere Einsicht in Benutzung unserer Webseiten bekommen. Dies ermöglicht uns, unsere Webseiten, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. 

Zusätzlich zu den Kontrolle-Optionen, die wir zur Verfügung gestellt haben, können Sie Cookies auf Ihrem Internet-Browser aktivieren oder deaktivieren. Die meisten Browser bieten die Möglichkeit, die Speicherung von allen Cookies oder nur von Cookies von Drittanbietern zu verhindern. Standardmäßig erlauben die meisten Browser-Einstellungen die Speicherung von Cookies, aber dies lässt sich ändern. Für mehr Details dazu, bitte nutzen Sie das Hilfemenü auf Ihrem Internet-Browser oder lesen Sie die Unterlagen, die Sie mit Ihrem Gerät bekommen haben. 

Sie können jederzeit die Cookie-Lösch-Option auf Ihrem Rechner oder Gerät wählen, aber dadurch können Sie auch Daten verlieren, die Ihnen einen schnelleren und effizienteren Zugang zu unseren Webseiten ermöglichen, einschließlich - und zwar ohne Einschränkungen – der Einstellungen zur Anmeldung und zur Personalisierung. 

Empfohlen wird, den Browser und das Betriebssystem regelmäßig zu aktualisieren und sich an die Anweisungen des Entwicklers Ihres Browsers und des Herstellers Ihres Rechners oder Geräts zu halten, falls Sie sich selber nicht sicher sind, wie die Privacy-Einstellungen anzupassen sind.

15. WIE KÖNNEN WIR SIE KONTAKTIEREN?

Zu Fragen über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, über den Datenschutz und über die Zusendung von einem Antrag auf Datenzugang, stellen wir Ihnen folgende Kontaktdaten zur Verfügung:

Email: dpo@jadranka.hr.

Postanschrift: Dražica 1, 51550 Mali Lošinj.

16. VERÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG 

Gelegentlich können wir diese Datenschutzerklärung verändern. Die Veränderungen können wegen Gesetzesveränderungen oder Veränderungen in unserem Geschäftsmodel, die sich auf die Art und Weise auswirken, wie personenbezogene Daten geschützt werden, notwendig sein. 

Alle Veränderungen werden unverzüglich auf unseren Webseiten veröffentlicht und Ihr Einverständnis mit den Bedingungen unserer Datenschutzpolitik gilt ab Ihrem ersten Besuch auf unseren Webseiten nach der Umsetzung der Veränderungen. Wir raten Ihnen daher, diese Website regelmäßig zu besuchen, um auf dem Laufenden zu bleiben.